Reha Sport

Unter Rehabilitationssport versteht man alle Maßnahmen, die zur Nachsorge im Anschluss der Leistung medizinischer Rehabilitation gehören und primär durch Ärzte verordnet und Krankenkassen getragen werden. Rehabilitationssport ist nach §2 SGB definiert: „Reha-Sport kommt für jene in Frage, deren körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen wird und daher ihre Teilnahme am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist oder wenn eine Beeinträchtigung zu erwarten ist.“

Mehr zu den Kursen

Tabata

Das super-workout. 20 Sekunden maximale Körperbelastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause und das insgesamt 8-mal. Eine schöne Vorstellung, dass das Training bereits nach 4 Minuten getan ist, ABER: diese 240 Sekunden haben es in sich:Wer nicht an sein absolutes Maximum geht, der quält sich vergeblich.

CXWORX

CXWORX® konzentriert sich auf den Torso und die Muskelschlingen, die den Oberkörper mit dem Unterkörper verbinden. Es ist ideal zum Straffen von Bauch und Po, verbessert außerdem die funktionelle Kraft und hilft, Verletzungen vorzubeugen. 

Mehr Infos

Tower

An den FUNS TrainingTowers® können gleichzeitig bis zu 10 Personen trainieren (Zirkel oder Suspension Training) und so gemeinsam Spaß haben und sich gegenseitig motivieren. Ein Trainer führt durch das Workout und sichert so eine intensive Betreuung. Bei den Übungen stehen Abwechslung und das Gruppenerlebnis im Vordergrund – die Zeit vergeht dadurch wie im Flug.

Rückenfit

Aufbau der Rücken- und Stützmuskulatur. Unser Rücken muss täglich eine ganze Menge (er)tragen. Die fatale Folge: schmerzhafte Rückenbeschwerden. Dagegen sind gezielte Bewegung und Kräftigung auf Dauer der effektivste Weg zur Vorbeugung und Therapie. Hier wird besonders viel Wert auf das Training der Muskulatur gelegt, die den Rücken stärkt und unterstützt.

Yoga

Fernöstliche Techniken für Körper und Geist. Ganzheitliche Körperübungen zur besseren Beweglichkeit und Belastbarkeit im Alltag. Den Alltag vergessen. Yoga ist eine Kombination aus Atemübungen, Dehnung, Anspannung, Konzentration und Entspannung.

Wussten Sie schon?

Durch eine verminderte Muskelaktivität verringert sich auch die Knochendichte. Die beim Muskeltraining entstehenden Druck-, Zug- und Biegebewegungen wird der Knochen ebenfalls belastet und der Osteoporose vorgebeugt.

Infotermin

Sie möchten unser Trainings- und Wellnessangebot unverbindlich kennenlernen?

 

Wir laden Sie zu einem Informationsgespräch ein.

Infotermin vereinbaren
Mehr Infos

Mitglied werden

Werden Sie aktiv! Bewegung wird Ihr Leben und Ihre Figur verändern.

 

Zögern Sie nicht und vereinbaren noch heute einen Beratungstermin mit dem INJOY Wolfsburg-Team!

Jetzt Mitglied werden
Mehr Infos

Unser Newsletter

Aktuelles, Aktionen und Wissenswertes!

Erfahren Sie es als Erster!

Jetzt anmelden
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen